Wir sind Leila


Das Thema (unerfüllter) Kinderwunsch wird in der Gesellschaft nicht oder nur unzureichend thematisiert. Obwohl jedes 6. Paar Probleme mit der Fruchtbarkeit hat, suchen nur 10% davon medizinische Hilfe. Wir wollen das ändern und schnellen und einfachen Zugang zu professioneller Hilfe bieten.

Deshalb haben wir Leila gegründet, um eine persönliche Anlaufstelle für Frauen, Männer und Paare zu bieten, die ihre Situation oder Fruchtbarkeit besser verstehen wollen. Über unseren innovativen Fragebogen erstellen wir eine genaue Analyse deiner aktuellen Situation beraten dich persönlich, individuell und bequem von zu Hause aus über einen Onlinetermin.

Leila ist deine erste deutsche Online Kinderwunsch-Plattform .
Unser Ziel ist es, dich persönlich auf deinem Weg zu beraten und zu unterstützen.


Unsere Gründerinnen und ihre Mission

CAroline MITTENDORFER

Ich musste mich vor kurzem ungewollt mit meiner eigenen weiblichen Gesundheit auseinandersetzen und stoße seitdem immer wieder auf die Black Box “Fruchtbarkeit”.

Ja, ich möchte irgendwann einmal Kinder bekommen, aber noch nicht jetzt. Mit dem Wissen über meine Fruchtbarkeit kann ich selbstbewusster über meine Familienplanung nachdenken und die Chancen einer Schwangerschaft abschätzen. Dieses Wissen möchte ich weitergeben und Frauen frühzeitig darauf aufmerksam machen, dass Fruchtbarkeit keine Selbstverständlichkeit ist.

silvia HECHER

Ich bin mittlerweile glückliche Mutter von 2 Kindern, hatte aber selbst jahrelang einen unerfüllten Kinderwunsch.

Erst fünf Jahre nach meiner ersten Fehlgeburt stieß ich mit Hilfe einer wirklich guten Ärztin auf die Ursache: Mein überaktives Immunsystem.
Im Anschluss an meine Erfahrung machte ich die Ausbildung zur Kinderwunsch-Coachin und bin mittlerweile seit 2013 in diesem Bereich tätig.

theresa VILSMAIER

Ich bin mit Leib und Seele Ärztin und habe meinen Fokus auf Reproduktionsmedizin gelegt. Ich kenne die täglichen Probleme und Ängste meiner Patientinnen daher genau.

Mit meinem ganzheitlichen Ansatz stelle ich die natürliche Schwangerschaft in den Mittelpunkt, setze aber die assistierte Reproduktionsmedizin als Schlüssel ein, wenn sich das Tor zur Schwangerschaft sonst nicht öffnen will. Zu meinen Spezialgebieten zählen u.a. Diagnostik und Therapie des polyzystischen Ovarsyndroms (PCOS) sowie die Abklärung von wiederholten Fehlgeburten.